Contrapunto

Contrapunto Chor

Der Chor besteht seit 1987, im Jahr 1992 habe ich die Leitung übernommen. Ursprünglich aus LehrerInnen und ehemaligen SchülerInnen aus der Kantonsschule Enge entsprungen, hat sich die rund 50-köpfige Formation inzwischen verselbständigt und sich ein breites Repertoire aus der klassischen Chorliteratur erarbeitet und aufgeführt. Seine Spezialität sind hierzulande wenig aufgeführte Werke von englischen Komponisten aus dem 19./20. Jahrhundert wie zB. Elgar, Parry, Standford , Rutter oder Vaughan Williams. Dank der Zusammenarbeit mit weltbekannten Solisten wie Simon Estes oder Noëmi Nadelmann sowie dem beliebten Pianisten André Desponds ermöglicht das Ensemble seinen Zuhörenden immer wieder einmalige Konzerterlebnisse. Der Contrapunto Chor hat bereits zahlreiche Ur- und Erstaufführungen und mehrere CD-Produktionen realisiert. Voraussetzung zur Teilnahme im Chor sind einwandfreie Notenkenntnisse und Chorerfahrung; Sologesangsunterricht ist erwünscht. Zur Zeit Warteliste bei den Frauenstimmen.

Die Proben finden jeweils donnerstags in der Aula der Kantonsschule Enge von 18.00 bis 19.30 Uhr statt.
www.contrapunto-chor.ch  
HB

Aufführungsliste Contrapunto (pdf)